Petri Heil! - Der Quedlinburger Bodefischer e.V.0
0
00
Vereinssatzung

In den nachfolgenden Texten wird die Vereinssatzung nur exemplarisch aufgeführt. Für weitere Information möchten wir Sie bitten, sich direkt an den Verein zu wenden.

§ 1 Name, Sitz, Geschäftsjahr, Mitgliedschaft in anderen Verbänden/ Vereinen

1. Der Verein führt den Namen "Quedlinburger Bodefischer e.V."  Im nachfolgendem Text wird auch die Form "Verein" genutzt.

2. Der Verein ist beim Amtsgericht Stendal unter der Nr. VR 40533 im Vereinsregister eingetragen.

3. Der Verein hat seinen Sitz in 06484 Quedlinburg.

4. Das Geschäftsjahr des Vereins ist das Kalenderjahr.

5. Er ist Mitglied des Landesanglerverbandes Sachsen- Anhalt e.V. sowie der Vereinigung Nordharzer Anglervereine e.V. und erkennt deren Satzung an.

6. Über den Beitritt zu weiteren Verbänden, Vereinen oder Organisationen entscheidet die Mitgliederversammlung, in Ausnahmefällen der Vorstand, mit einfacher Mehrheit, desgleichen über den Austritt.

7. Er verfolgt ausschließlich und unmittelbar - gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts - Steuer begünstigte Zwecke - der Abgabenordnung.

8. Die Adresse der Geschäftsstelle, ist die Adresse des amtierenden, im Vereinsregister eingetragenen 1. Vorsitzenden.

 

§ 2 Zweck und Aufgaben

Oberstes Gebot unseres Vereines ist die Förderung des Naturschutzes und der Landschaftspflege im Sinne des Bundesnaturschutzgesetzes und der Naturschutzgesetze der Länder und des Umweltschutzes (nach §52, Abs.2, Satzpunkt 8) der Abgabeordnung.

1. Aufgabe des Vereins ist die Interessenvertretung seiner Mitglieder zur Erhaltung bzw. Schaffung von Möglichkeiten und Voraussetzungen zur Ausübung alleer Formen des waid- und hegegerechten Fischens sowie die Erhaltung und Pflege der Natur, insbesondere der Gewässer, die Hege der Fischbestände unter Beachtung des Tier- und Artenschutzes. In diesem Sinne regt er seine Mitglieder zu einer aktiven Betätigung in der Natur im Interesse der Allgemeinheit an und fördert ihre satzungsmäßige, gemeinnützige Tätigkeit.

2. Der Verein verwirklicht seine Zwecke insbesondere durch:

  • Die Zusammenarbeit mit den entsprechenden Behörden, wissenschaftlichen Instituten, Vereinigungen und Verbänden, die sich für die Gestaltung der Landeskultur, den Naturschutz einsetzen.
  • Die Betätigung seiner Mitglieder im Umwelt-, Gewässer-, Landschafts-, Natur- und Tierschutz, isbesondere der Verbands- und Bundesrichtlinien.
  • Die Ausübung und Förderung des waid- und hegegerechten Fischens.
  • Hege und Pflege der Fischbestände unter besonderer Beachtung der Arterhaltung und der Wiedereingliederung verschollener bzw. abgewanderter Arten.

§ 3 Grundsätze, Gemeinnützigkeit

1. Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

2. Mittel des Vereines dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden.

3. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendung aus den Mitteln des Vereines.

4. Es darf keine Person durch Ausgaben, die den Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütung begünstigt werden.

5. Davon unberührt bleiben die Erstattungen von Geldern, welche im Auftrag des Vorstandes von Mitgliedern des Vereins für satzungsmäßige Zwecke verauslagt werden. Der Aufwendungsersatz kann in Form des Auslagenersatzes (Erstattung tatsächlicher Aufwendungen) oder in Form der pauschalen Aufwendungsentschädigung oder Tätigkeitsvergütung (z.B. Ehrenamtspauschale in Höhe des Ehrenamtsfreibetrages gemäß §3 Nr. 26a EStG) geleistet werden. Maßgeblich sind die Beschlüsse des zuständigen Vereinsorgans, die steuerlichen Vorschriften und Höchstgrenzen, sowie die finanzielle Leistungsfähigkeit des Vereins.



Quedlinburger Bodefischer e.V.    quedlinburgerbodefischerverein@freenet.de